Forschung

Die Forschungsinitiative GREES hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Forschungserkentnisse die industrielle Energieeffizienz nachhaltig positiv zu beeinflussen.

Forschungsausrichtung der Graduiertenschule GREES

Die Graduierten- und Forschungsschule GREES ist im Forschungsbereich der industriellen Energieeffizienz tätig. GREES hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Forschung einen Beitrag zur nachhaltigen Steigerung der Energieeffizienz in Industrie und GHD zu leisten. Die Forschungsausrichtung wurde zu diesem Zweck in drei Schwerpunkte gegliedert:

Elektrische Energie, thermische Enerige und Flexibilität.

Die einzelnen Schwerpunkte sind jeweils in zwei Forschungsbereiche eingeteilt. Die im Rahmen von GREES durchgeführten, bzw. durchzuführenden Forschungsarbeiten sind stets mindestens einem der Forschungsbereiche zugeordnet, wobei es zu beabsichtigten Überschneidungen kommt. Die Forschungsbereiche orientieren sich nicht an den Schwerpunkten der beteiligten Institute, weshalb üblicherweise Stipendiaten und Stipendiatinnen unterschiedlicher Fachrichtungen in gleichen Forschungsbereichen tätig sind. Der interdisziplinäre Austausch sorgt für neue Ideen und unkonventionelle Herangehensweisen.

Übersicht der Forschungsfelder und Forschungsbereiche

Kontakt

Dieses Bild zeigt Matthias Leisin

Matthias Leisin

M.Sc.

Geschäftsführer der Graduiertenschule

Zum Seitenanfang