Betreuungskonzept

Das zweistufige Betreuungskonzept von GREES unterstützt bei der Durchführung einer erfolgreichen Promotion.

Zweistufiges Betreuungskonzept

Für die Betreuung der Doktoranden im Rahmen der Graduierten- und Forschungsschule ist ein zweistufiges Konzept vorgesehen. Die fachliche Betreuung erfolgt durch die Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats. Eine weitere Unterstützung wird durch bereits in der Schule forschende bzw. an den Instituten auf dem Gebiet der effizienten Energienutzung tätige Doktoranden oder Postdocs im Rahmen eines Doktoranden-Mentorship bereitgestellt. Der Haupt- und Mitberichter wird bereits in der Anfangsphase der Doktorarbeit festgelegt.

 

Einbindung in GRADUS

Die Graduierten- und Forschungsschule ist in die Graduierten-Akademie der Universität Stuttgart (GRADUS) integriert. Die Einschreibung in GRADUS ist für die Doktorierenden verpflichtend.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Matthias Leisin

Matthias Leisin

M.Sc.

Geschäftsführer der Graduiertenschule

Zum Seitenanfang